Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce 750E Alleggerita
Marke:Alfa RomeoModell:Giulietta Sprint Veloce 750E AlleggeritaJahrgang:1956Preis [CHF]:VERKAUFTKilometer:16'600Farbe:RotAufbau:CoupéMFK:VeteranSitze:2Innenraum:SchwarzLeistung [PS]:120Hubraum [CCM]:1'290
Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce, 1300 ccm, 1956 (Alleggerita) 1. Serie 750 E

• Full competition specification (Tipo 750 E „Alleggerita“) GT Race Car
• Dieser Rennsportwagen ist Mille Miglia tauglich!
• Authentisch und Original, aufwendig restauriert und zertifiziert
• Absoluter Top-Sammlerzustand
• Matching Numbers
• FIVA Identity Card
• Einer der ersten 50 gebauten Veloce „Alleggerita“
• Von Conrero für den Rennsport präpariert
• Mitglied der ‚Ecurie Paris-ile de France‘
• Erfolgreich mit Fahrern der E.P.I.F

Die Geschichte beginnt 1956:

Der originale Rennsportwagen mit der Chassis Nummer : *AR1493E01871* ist einer der ersten fünfzig Veloce „Alleggerita“ überhaupt, die gebaut wurden.
Als 43.stes Fahrzeug, das bei Bertone, Turin gefertigt wurde, trägt es die Bertone „Job“ Nummer „77043“. Viele Karosserieteile tragen deshalb die Nummer 43.
Es ist die zweite Veloce, die nach Frankreich an die G.A.P. Paris (General Automobile Paris) ausgeliefert wurde. Siehe Bestätigung „Centro documentazione Alfa Romeo Milano“.
Nach der Präparation durch Virgilio Conrero, Torino, wurde das Auto bereits in der zweiten Jahreshälfte 1956, an Rennen und Rallyes eingesetzt.
Dieses Auto gehörte zum erfolgreichen Rennteam der „Ecurie de Paris-ile de France“.
Die von Anfang 1956 gebaute Veloce Alleggerita „lightweight“ mit der Chassis Nr.: *AR1493E01871*, ist eine der seltensten und rarsten von Bertone gefertigte Veloce dieser Zeit! Gemäss Veloce Historiker Greig Smith sind von den 252 Veloce’s, die 1956 gebaut wurden, nur noch 11 überlebende, echte „Alleggerita’s Lightweight“ bekannt (5%).

Das Auto ist komplett dokumentiert und kommt aus 3. Hand. Absoluter Top Zustand!

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.