Fiat Abarth 2300 S Ghia Coupé
Marke:FiatModell:Abarth 2300 S Ghia CoupéJahrgang:10/1962Preis [CHF]:Auf AnfrageKilometer:24'000Farbe:WeissAufbau:CoupéMFK:VeteranSitze:4Innenraum:BordeauxLeistung [PS]:160Hubraum [CCM]:2'279
Fiat- Abarth 2300 S Ghia Coupé

1962, original 24‘000 km, absolut perfekter Concours Zustand! Wir freuen uns, dieses aussergewöhnliche Sammlerstück offerieren zu können. Es handelt sich um einen sehr seltenen und äusserst raren Fiat- Abarth 2300 S Ghia Coupé – eines von den aller ersten 2300 S Coupés überhaupt, das bei O.S.I. grösstenteils von Hand produzierte pre-Serie 1A Fahrzeug, mit von Abarth montiertem Motor und Fahrzeug-Endabnahme.
Das von uns angebotene Coupé wurde vom letzten Besitzer und gutem Freund, in Italien aus erster Hand erworben und danach in die Schweiz importiert. Das Auto war zu dieser Zeit in absolut unberührtem Original-Zustand. Der letzte Besitzer hat das Auto technisch wie optisch einer Restauration/Perfektionierung unterzogen. Die komplette Technik inklusive Motor etc. wurde alles gemacht. Interieure ist komplett original. Selten haben wir ein so liebevoll und originalgetreu restauriertes Auto gesehen – die Qualität und Perfektion sind einzigartig!
Um das Ganze ein wenig in Zahlen auszudrücken: Das Auto inklusive Motorrevision und Fremdarbeiten sowie Teile, belaufen sich auf über CHF 180‘000.-. Damit aber noch nicht genug, denn die Eigenleistung von über 2‘500 Arbeitsstunden sind in den angegebenen Kosten nicht berücksichtigt! So belaufen sich diese (eher tief gerechnet) dann auf weit über CHF 350‘000.-. Absolut unglaublich, aber wahr.

Das ist die Gelegenheit, einen äusserst seltenen Fiat- Abarth 2300 S Ghia Coupé pre-Serie 1A von O.S.I. zu erwerben. Die genauen Stückzahlen der pre-1A Serie sind leider nicht bekannt, auch die von Abarth nicht. Es ist aber klar, dass es nicht viele Autos gewesen sein können – Anfangs wurde das neue Coupé wie geplant bei O.S.I. produziert, „Officine Stampaggi Industriale“, lag direkt neben dem Ghia-Werk auf der anderen Strassenseite und stand seit der Gründung am 13. April 1960 als Tochtergesellschaft von Ghia für den Bau von Prototypen und Kleinserien zur Verfügung.
Wir wagen es an dieser Stelle zu behaupten, dass es sich hier um das wahrscheinlich schönste, noch existierende Fiat- Abarth 2300 S Ghia Coupe handelt.



Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.