Porsche 911 Speedster (993)
Marke:PorscheModell:911 Speedster (993)Jahrgang:4/1996Preis [CHF]:205'000.-Kilometer:70'000Farbe:Platinium SilberAufbau:CabrioletMFK:Auf AnfrageSitze:2Innenraum:SchwarzLeistung [PS]:285Hubraum [CCM]:3'600
Porsche 911 Speedster (993)

Jahrgang 1996, Porsche 911 Speedster (993), 2. Generation mit „Varioram“ und 285 PS

Speedster-Umbau auf Basis 993 Carrera 2

Schweizer Fahrzeugausweis mit eingetragener Bezeichnung „Porsche 911 Speedster“

6-Gang Handschaltung

Sperrdifferenzial 40%

Platinium Silber Exklusivlackierung

Türverkleidungen 993 Carrera RS

Nappa-Lederausstattung Schwarz

Porsche Speedster Schalensitze

Ein Porsche 911 Speedster auf Basis des 993 und damit die letzte 911er-Generation mit luftgekühltem Sechszylinderboxermotor gab es von Porsche nicht zu kaufen. Ende 1995 zum 60. Geburtstag von Ferdinand Alexander Porsche, baute die Porsche Exklusive-Abteilung ein Unikat:

Den Porsche Speedster auf Basis der damals aktuellen 993er-Baureihe. Dabei bedienten sich die Spezialisten von Porsche im Teilelager vom 964 Speedster und bauten ein 993 Carrera 2 Cabrio zum Speedster um. Dieser Speedster befindet sich mittlerweile als Leihgabe der Familie Porsche im werkseigenen Museum. Der zweite von Porsche je gebaute 993 Speedster ging an den US-Komiker Jerry Seinfeld, der als ein begnadeter Porsche-Sammler gilt.

Dieser 911 Speedster ist ein nachträglicher Umbau von einem Karosseriebau-Spezialisten. Rund 600 Stunden Arbeitsaufwand und fast 300 Porsche-Originalteile fliessen in einen derartigen, sehr aufwendigen Umbau ein. Dabei ist auch eine komplette Neulackierung erforderlich. Die Lackierung wurde bei diesem Speedster im exklusiven „Platinium Silber“ ausgeführt und erscheint in einem silber-seidenem Perleffekt, welches in seiner Pracht auf Fotos nur ungenügend wiedergegeben werden kann. Die Umbaukosten betrugen über € 100‘000.- und mangels Verfügbarkeit der originalen Speedster-Teile ist heutzutage ein Umbau kaum mehr möglich.

Dieser Porsche 993 Speedster ist eine sehr seltene Erscheinung und stellt eine einmalige Gelegenheit dar.

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.


ENGLISH:

Porsche 911 Speedster (993)

First Registration 1996, Porsche 911 Speedster (993), 2nd Generation with „Varioram“ and 285 hp

Speedster conversion based on 993 Carrera 2

Swiss registration document with registered "Porsche 911 Speedster“
6-speed manual gearbox

Limited slip differential 40%

Platinium Silver exclusive paint

993 Carrera RS door panels

Black nappa leather upholstery

Porsche Speedster bucket seats

Porsche 911 Speedster based on the 993 and therefore the last 911 generation with an air-cooled six-cylinder boxer engine was not available from Porsche. At the end of 1995, on the 60th birthday of Ferdinand Alexander Porsche, the Porsche Exclusive division built a one-off:

A Porsche Speedster based on the then-current 993 series. The Porsche specialists used parts from the 964 Speedster and converted a 993 Carrera 2 Cabrio into a Speedster. This Speedster is now on loan from the Porsche family to the factory's own museum. The second 993 Speedster ever built by Porsche went to US comedian Jerry Seinfeld, who is considered a truly gifted Porsche collector.

This 911 Speedster is a later conversion by a coachbuilding specialist. Around 600 hours of work and almost 300 original Porsche parts went into such a very complex conversion. A complete repainting is also required. The paintwork on this Speedster was done in the exclusive "Platinium Silver" and it appears in a silver-silk pearl effect, which can only be inadequately shown in its magnificence on photos. The conversion costs added up to more than € 100'000 and due to the difficult availability of the original Speedster parts, it is hardly possible to convert one today.

This Porsche 993 Speedster is a very rare car and represents a unique opportunity.